Alles Allris

Dass bei Neuerungen nicht immer alles gleich rund läuft, ist nicht neu und auch verständlich. Mit der neuen Bürgermeisterin hat die Stadt Einbeck auch ein neues Programm für das Ratsinformationssystem in Betrieb genommen, bei der ersten Ratssitzung war dies schon spürbar, alle Vorlagen für die Beschlüsse und Beratungen sahen optisch ein wenig anders aus als für langjährige Ratsmitglieder (und auch Besucher) gewohnt. Allris, so heißt das neue Programm, kann sicherlich ganz viele tolle Dinge, sicherlich auch ganz viele schöne Dinge, die Politik transparenter für die Bürger machen. Das kann ich (noch) nicht beurteilen.

Auffälligste Neuheit, die bitte auch gleich wieder zum  alten Eisen gelegt werden darf: Auf den Beschlussvorlagen für die Beratungen im Stadtrat war nicht ersichtlich, zu welchem Tagesordnungspunkt sie gehören, denn es steht nirgendwo eine TOP-Nummer. Das war vor allem bei 48 Tagesordnungspunkten etwas misslich, sie immer richtig zuzuordnen, wenn die Unterlagen nicht in der richtigen Reihenfolge abgeheftet waren.

Bitte wieder durchnummerieren, das muss doch aber auch das schicke neue Programm können…

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen