Vor der Kommunalwahl: Tagebuch vom 27. August

Am 12. September sind Kommunalwahlen. Bis zum Wahltermin schreibe ich hier in einem Tagebuch jeden Tag alles auf, was mir im Zusammenhang mit den Kommunalwahlen an Besonderheiten auffällt, informiere über Termine, ordne Themen ein, kommentiere Vorgänge.

Noch eine Wahlbenachrichtigung? Wenn Sie sich das in diesen Tagen auch gefragt haben: Es hat alles seine Richtigkeit. Die Benachrichtigung auf gelbem Papier im weißen Briefumschlag, die wir alle jetzt in der Post hatten, ist für die nächste Wahl nach der Kommunalwahl gedacht.

In diesem Tagebuch geht es vor allem um die Kommunalwahlen, die Wahlen zu Ortsräten, zum Stadtrat und Kreistag und die Landratswahl. Aber am 26. September, also zwei Wochen nach der Kommunalwahl, werden ja die Wahlberechtigten erneut zu den Urnen gerufen. Der nächste Bundestag will gewählt werden. Und auch das geht natürlich entweder direkt an dem Sonntag oder aber vorab per Briefwahl. Und dafür haben wir alle die zweite, die gelbe Wahlbenachrichtigung erhalten. Hier können Sie die Briefwahl-Unterlagen online im Einbecker Rathaus anfordern.

Eine paar Dinge sind am 26. September anders als am 12. September. Zum einen müssen die Wähler bei der Bundestagswahl mindestens 18 Jahre alt sein (und nicht ab 16 Jahren). Zum anderen gibt es bei der Bundestagswahl nur zwei Stimmen (und nicht drei, außer bei der Landratswahl). Mit der Erststimme wird hier in der Region der Direktkandidat aus dem Wahlkreis 52 gewählt. Mit der Zweitstimme wird die Sitzverteilung der Parteien im Bundestag bestimmt.

Nächste Woche geht der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl online. Diese online verfügbare Entscheidungshilfe der Bundeszentrale für politische Bildung wird durch die Wahlprogramme der Bundestagsparteien gespeist. Manchmal würde ich mir ein solches Tool durchaus auch bei Kommunalwahlen wünschen.

Frank Bertram, seit fast 25 Jahren hauptberuflich als Journalist in Einbeck und Umgebung tätig, berichtet in diesem Tagebuch seines Einbecker Politikblogs über die Ereignisse vor der Kommunalwahl 2021 in Einbeck.

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen