Männer-Kandidaten-Trio mit Bart

Garmissen, Wickmann, Wolkenhauer.

Von Garmissen, Wickmann, Wolkenhauer.

Die Bürger haben am 22. September die Wahl zwischen drei Männern: Wer von ihnen soll künftig im achten Stockwerk des Kreishauses sein Büro haben, wer soll in Zukunft Landrat des Landkreises Northeim sein? Zwar muss der Kreiswahlausschuss am Donnerstag die Vorschläge noch offiziell bestätigen, alles andere als ein Okay wäre jedoch eine Überraschung. Die Frist, bis zu der Kandidaten vorgeschlagen werden konnte, ist gestern Abend abgelaufen.

Und so stellen sich bei der Landratswahl drei Männer zur Wahl, drei Männer mit Bart. Die SPD setzt auf ihren Amtsinhaber Michael Wickmann. Die CDU hat sich für einen Quereinsteiger entschieden, Dr. Bernd von Garmissen. Und die Grünen schicken ihren Kreistagsfraktionschef ins Rennen, Jörg Wolkenhauer.

Allmählich laufen sich die Parteien auch im Wahlkampf warm, erhöhen die Schlagzahl von Veranstaltungen.

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen