Ein Staatssekretär im Stadtrat

Frank Doods (l.), Ulrich Minkner.

Frank Doods (l.), Ulrich Minkner.

Ein Mitglied der neuen rot-grünen Landesregierung ist auch Mitglied des neuen Stadtrates in Einbeck: Frank Doods. Einen Tag, nachdem der 51-jährige Kreiensener in Hannover zum Staatssekretär im Finanzministerium ernannt worden war, schaffte der bisherige Kreiensener SPD-Fraktionsvorsitzende bei der ersten Ratssitzung in Einbeck den Sprung in den wichtigen Verwaltungsausschuss (VA). Fraktionschefin der Sozialdemokraten bleibt Margrit Cludius-Brandt.

Neben Doods Platz genommen im Ratsrund hatte der bisherige Einbecker Bürgermeister: Ulrich Minkner ist jetzt Ratsherr in der SPD-Fraktion, wurde als Wahlbeamter in der konstituierenden Sitzung in den einstweiligen Ruhestand versetzt, vertritt Marcus Seidel im  VA, macht jetzt wieder ehrenamtlich Politik.

Hier kannst Du einen Kommentar verfassen